Aktuelles

Villa Fuchs sucht Pflegefamilien

Auf der Suche nach potentiellen Pflegeltern ist der Pflegekinderdienst „Villa Fuchs“. Melden können sich nicht nur „klassische Familien“, auch Alleinstehende, unverheiratete oder gleichgeschlechtliche Paare können Pflegekinder aufnehmen. Eine entsprechende Schulung startet am Dienstag, 6. Februar 2024 (Bismarckstraße 55, in Siegen-Weidenau).

Selbstverteidigung: Gefahren erkennen und sich wehren

Gefährliche Situationen besser einschätzen und sich angemessen wehren: Das konnten Kinder und Jugendliche in einem Selbstverteidigungskurs erproben, den der Pflegekinderdienst Villa Fuchs der Diakonie Soziale Dienste gemeinsam mit dem Sozialdienst katholischer Frauen in den Räumlichkeiten des Judovereins Siegerland organisiert hatte.

Weihnachtsbäckerei in der „Villa Fuchs“

Backen, basteln und genießen: Diese Punkte standen nun in der „Villa Fuchs“ auf dem Programm. Zehn Mädchen und Jungen kamen dabei zusammen, um in der Weihnachtsbäckerei Plätzchen zu kreieren, Windlichter zu gestalten und weihnachtliche Bilder auf eine Leinwand zu zaubern.

Sommerfest der Pflegekinderdienste

Einen Tag voll bunter Abenteuer erlebten 50 Pflegefamilien rund um die Grillhütte in Obersdorf-Röttgen: Dorthin lud der Pflegekinderdienst „Villa Fuchs“ – ein Angebot der Diakonie in Südwestfalen und des Sozialdienstes katholischer Frauen – gemeinsam mit dem Pflegekinderdienst Familiennetzwerk zum Sommerfest.

Nach oben